Andreas Schippani, MIB, BA

Finance & Operations Officer, K670 GmbH

Portrait von Andreas Schippani

Alle akademischen Mastergrade der SMBS werden von der Universität Salzburg verliehen und sind somit international anerkannt. Dies war, neben dem Vorteil berufsbegleitend studieren zu können und der Möglichkeit des Netzwerkens, ein Grund für Andreas Schippani den Titel „Master of international Business“ an der SMBS zu erlangen: „Der Master of International Business bietet eine sehr gute betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Fokus auf internationale Geschäfte, Finanzen, Planungen und Strategiedefinitionen. Im Top-Management müssen zielorientierte und strategisch kluge Entscheidungen getroffen und auch kreative Lösungswege angedacht werden – diese essentiellen Skills wurden von den Dozenten an der SMBS realitätsnah vermittelt. Überdies hat die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe wertvolle Erfahrungen geliefert, intensive Gespräche wurden geführt und einige Ansätze für das eigene Unternehmen mitgenommen. In Kombination mit den neu gewonnen Kontakten hat die Ausbildung meine Erwartungen mehr als übertroffen.“

Auf die Frage, ob er die Ausbildung ArbeitskollegInnen empfehlen würde: „ Ja würde ich; Das Masterprogramm bietet fachlich kompetente Vortragende, die nicht nur Theoriewissen, sondern auch Praxiswissen vermitteln. Der Programmablauf ist gut strukturiert und die Auslandsmodule in St. Gallen und London runden das Studium perfekt ab. Meine KollegenInnen bzw. MitarbeiterInnen würde ich definitiv an die SMBS schicken, da das Niveau sehr hoch ist – summa summarum erhält der Lehrgang „Master of International Business“ somit von mir die Note 1!“