Sehr gute Zwischenbilanz

Sehr gute Zwischenbilanz

20.02.2018

Sehr gutes Zeugnis für Master in Management und Master of International Business

Im Oktober des Vorjahres starteten die Studierenden mit den Themenblöcken General Management, Volkswirtschaftslehre sowie Recht und Wirtschaft. Damit wurde ein Grundverständnis der erfolgreichen Unternehmensführung mit den entsprechenden Rahmenbedingungen gelegt. Nach dem 1. Lehrveranstaltungsblock kam der finanzwissenschaftliche Aspekt zum Tragen, es gab Einblicke in das Rechnungswesen, die Bilanzanalyse mit den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und in die Unternehmensfinanzierung. Die Lehrveranstaltungen zum Thema Controlling lieferten das Rüstzeug, die Informationen auf Chancen und Gefahren in der wirtschaftlichen Umwelt optimal zu verarbeiten und dementsprechend darauf agieren bzw. reagieren zu können.

Die bisher vorliegenden Evaluierungen (siehe grafische Darstellung) der Studierenden zeigen, dass sie ein sehr gutes Resümee ihrer bisherigen Ausbildung ziehen und die praxisnahe Umsetzung der Lehrinhalte durch unser Referententeam funktioniert.

Herr Stefan Sagerschnig, Gebietsverkaufsleiter bei Knauf Insulation GmbH, Studierender, sagt dazu: „Um den stetig ändernden beruflichen Herausforderung gerecht zu werden, wollte ich eine fundierte und zugleich akademisch reflektierte Ausbildung auf höchstem Niveau beginnen. Deswegen begann ich im Oktober 2017 diesen Lehrgang und konnte mein Wissen über komplexe finanzielle und wirtschaftliche Konzepte schon stark erweitern und auch erfolgreich in meinem Tätigkeitsbereich anwenden. Besonders hervorheben möchte ich auch die fachliche Kompetenz der Vortragenden und den guten Zusammenhalt und regen Austausch unter den Studienkollegen. Bisher bin ich begeistert von diesem Lehrgang und freue mich auch weiterhin davon profitieren zu können.“

Frau DI Dr. Julia Gobl-Resch, Projektleiterin bei EKB Elektro- u. Kunststofftechnik GmbH, Studierende, zieht folgendes Resümee: Die im ersten Semester erworbenen Grundlagen in den Bereichen Strategie und Controlling kann ich in meiner Tätigkeit als Projektleiterin bereits in die berufliche Praxis umsetzen. Durch das Studium erkenne ich die Zusammenhänge zwischen den betrieblichen Fachbereichen besser, was mir erlaubt im Projektteam erfolgreicher zusammenzuarbeiten. Im zweiten Semester hoffe ich auf die Erweiterung meiner Führungskompetenzen im Bereich der Soft Skills.“

Herr Michael Krause BA, Einkäufer bei AlzChemAG, Studierender, ergänzt: „Die bisher absolvierten Module zeichnen sich durch starken Praxisbezug und große Fachkompetenz der vortragenden Dozenten aus. Im Rahmen der Lehrgänge bietet sich immer wieder die Möglichkeit, auch Problemstellungen aus dem eigenen Arbeitsleben miteinzubringen und diese mit den Dozenten und der gesamten Gruppe zu diskutieren. Die Gruppe der Studierenden besteht aus Teilnehmern diverser Branchen, was wiederum viele neue und auch unterschiedliche Blickwinkel auf diverse Themen ermöglicht. Nach den ersten Eindrücken zeigt sich, dass die SMBS eine optimale Gelegenheit darstellt, sich berufsbegleitend weiterzubilden.“

Herr Oliver Lang, Leiter Leergutsteuerung und Zollsicherheit bei Brummer Logistik GmbH, Studierender: „Die berufsbegleitende Variante des MIB Studiums ist gut und klar strukturiert, sofern man mit ausreichend Eigenmotivation ins Studium geht. Lobend hervorzuheben ist die direkte Verbindung zwischen Beruf und Studium, da Dozenten die Anwendungsmöglichkeiten des Erlernten in der Praxis gut darstellen, wodurch der Praxisbezug besser hergestellt und die Anwendbarkeit der Theorie veranschaulicht werden kann. Meiner Meinung nach eine wirklich gelungene Symbiose aus Praxis und Theorie. Die SMBS hat viele internationale Kontakte und ermöglicht ihren Studenten interessante Auslandsmodule. Teamwork spielt hier eine große Rolle. Jeder hilft jeden, egal ob Kommilitone oder Professor. Für jemand, der nicht nur eine Nummer an der Uni sein möchte, ideal!“

 

Wir sind stolz auf unsere Studierenden, freuen uns auf ein weiterhin gewinnbringendes Studium und wünschen allen Studierenden viel Erfolg!

Werden auch Sie Teil dieser „Erfolgsstory“ und informieren Sie sich jetzt über den „Master in Management“ und den „Master of International Business„.

Anmeldungen für den Neustart der Programme am 19. Oktober 2018 sind bereits möglich – bis 31. März erhalten alle neu zugelassenen Personen einen Frühbucherbonus in der Höhe von € 1.000,-.